Therapeuteneintrag – Informationen für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten

Mit Freunden teilen

Was ist die Therapeutensuche?

Immer mehr Patienten recherchieren im Internet über Symptome und Krankheitsbilder, bevor sie einen Termin mit einem Arzt oder Therapeuten vereinbaren. Wir holen Patienten und Verbraucher über interessante Themen rund um die Naturheilkunde ab und bieten ihnen gleich die Möglichkeit, einen passenden Therapeuten zu finden. Im Internet präsent zu sein, wird auch für Sie als Arzt oder Heilpraktiker immer wichtiger.
Über die Therapeutensuche können Patienten einfach und schnell Therapeuten in ihrer Umgebung mit den von ihnen bevorzugten Therapie-Schwerpunkten finden. Zudem können die Patienten online Termine über das vitabook vereinbaren. Bereits über 10.000 Therapeuten haben sich registriert und profitieren von diesem Service. Nutzen auch Sie die Gelegenheit, um Ihre Praxis und Ihre Behandlungsschwerpunkte kostenlos in der Therapeutensuche einzutragen!

Vorteile

Vorteile für registrierte Therapeuten sind zum einen mehr Patienten für die Praxis z. B. auch durch die einfache Terminvereinbarung über vitabook. Außerdem profitieren Sie und Ihre potentiellen Patienten von der Größe unserer Datenbank. Darüber hinaus ist dies eine zusätzliche Möglichkeit sich Online zu präsentieren. Zum anderen generieren sie mehr interessierte Besucher auf ihren Praxis-Webseiten. Obendrein ist dieser Service kostenfrei.

Welche Informationen?

Um den Patienten ausreichend mit Informationen zu versorgen, hinterlegen Sie Ihren Namen, Ihren Titel sowie Ihr Fachgebiet. Des Weiteren sind die Praxisanschrift, Telefon- und Faxnummer wie auch die Verfahren bzw. Therapien, die Sie praktizieren, interessante Informationen für den Patienten. Ein individuelles Foto rundet Ihr Profil zusätzlich ab. Überdies können Sie in einem Textfeld Ihre Praxis, Behandlungsschwerpunkte, Tätigkeiten usw. vorstellen.

Der Patient hat die Wahl: Warum Sie sich und Ihre Praxis unbedingt mit einem Foto präsentieren sollten

Von „Dating-Portalen“ weiß man: Profile mit Bildern werden signifikant häufiger angeklickt, als Profile, die gar kein Bild oder nur einen Platzhalter haben. Was in der Liebe entscheidet, spielt aber auch in anderen Bereichen eine Hauptrolle – so auch in der Wahl des Arztes oder Heilpraktikers.

Warum ist das so?
Gesichter verraten uns, wie wir unser Gegenüber einschätzen sollen: Innerhalb von Zehntelsekunden bewerten wir, ob die andere Person intelligent, vertrauenswürdig oder kompetent ist. Das sind in der Therapeutenwahl entscheidende Aspekte, die Sie deshalb unbedingt in der Ausgestaltung Ihres Profils auf der naturheilkunde.de berücksichtigen sollten.

Patienten machen sich ein Bild von Ihnen
Jeder wünscht sich einen Arzt oder Heilpraktiker, dem er vertrauen kann, der weiß, was er tut, zu dem er eine Beziehung aufbauen kann und von dem er glaubt, dass er in guten Händen ist. Ein Foto kann hier wahre Wunder bewirken, denn es hilft den Menschen, sich ein erstes Bild von Ihnen zu machen.

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck
Wenn Sie also ein Foto mit einem gewinnenden Lächeln einstellen, leuchtet im Gehirn Ihres möglichen neuen Patienten ein Lämpchen an, das Sympathie erzeugt und vielleicht entscheidend dafür ist, genau Sie als Arzt oder HP zu wählen. Der erste Eindruck entscheidet, nutzen Sie diese Chance und der Klick gehört Ihnen!

Wie können Sie Ihr Profil anlegen?

In drei einfachen Schritten können Sie Ihr Profil anlegen:

  • 1. Schritt: Klicken Sie oben rechts auf „LOGIN“. Sie gelangen anschließend zur DocCheck-Eingabemaske.
  • 2. Schritt: Wenn Sie noch keinen DocCheck-Zugang haben, können Sie diesen einfach und kostenlos über den Link „Registrieren“ beantragen. Wenn Sie schon einen DocCheck-Zugang haben, können Sie sich ganz einfach mit Ihrem DocCheck-Usernamen und Passwort einloggen.
  • 3. Schritt: Nutzungsbedingungen anklicken und absenden. Nach erfolgreicher Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, Ihren persönlichen Therapeuteneintrag zu erstellen bzw. zu bearbeiten.

Wozu ist der DocCheck-Zugang nötig?

Um zu gewährleisten, dass nur Personen aus dem Fachkreis ihr Profil anlegen können, müssen sich alle Therapeuten vorab über DocCheck verifizieren.